Wladimir Klitschko hat einen neuen Gegner!

Box News 5 Comments »

Wladimir Klitschko geht in die Vorbereitungen für seinen neuen WM-Kampf gegen den Amerikaner Eddie Chambers. Der Boxkampf wird in der Düsseldorfer Esprit-Arena am 20. März 2010 ausgetragen. Die Arena hat Plätze für 51.000 Zuschauer. Chambers hat 36 Profikämpfe (35 Siege) bestritten. Klitschko gewann von 56 Duellen 53.

Schlagwörter: , , ,

Wladimir Klitschko nach Schulter – OP

Box News 6 Comments »

Nach Informationen der T-Online Sportnews ist Wladimir Klitschko an der linken Schulter operiert worden. Der Boxweltmeister kann aus diesem Grund seine Titel der International Boxing Federation (IBF) und World Boxing Organization (WBO) in diesem Jahr nicht mehr verteidigen.

Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko

Wladimir hat seinen Sieg gegen Ruslan Chagaev am 20. Juli bitter mit einem Sehnenriss bezahlen müssen. “Der Heilungsprozess läuft sehr gut. Es gibt keinerlei Probleme”, sagte Klitschkos Manager Bernd Bönte der “Welt”. Der operative Eingriff wurde in Deutschland durchgeführt. Da der Heilungsprozess dieses Jahr in Anspruch nehmen wird, werden die nächsten Kämpfe von Wladimir Klitschko im kommenden bestritten.

Wladimir’s nächster Kampf ist für Anfang 2010 vorgesehen. Geplant ist eine Plichtverteidigung seiner IBF- und WBO-Titel gegen den US-Amerikaner Eddie Chambers. Er gewann im April gegen Alexander Dimitrenko aus dem Hamburger Universum Boxstall deutlich nach Punkten. Somit ist Eddie Chambers der offizielle Herausforderer von Wladmir Klitschko.

Schlagwörter: , , , , ,

Der Boxkampf zwischen Alexander Dimitrenko und Eddie Chambers

Box News 1 Comment »

Der Schwergewichtler Alexander Dimitrenko stellt sich am Wochenende seinem wohl bisher härtesten Gegner, dem Amerikaner Eddie Chambers. Er ist 26 Jahre alt und wird gegen Dimitrenko um das WM Herausforderungsrecht Kämpfen. Der Sieger kämpft gegen den derzeitigen Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko.

Alexander Dimitrenko © boxing.de

Alexander Dimitrenko © boxing.de

Am Abend vor seinem 27. Geburtstag wird Alexander Dimitrenko gegen Eddie Chambers in der Hamburger Color Line Arena in den Ring treten und um sein Recht kämpfen, Wladimir Klitschko herausfordern zu dürfen.

Alexander Dimitrenko äußert sich so dazu:
“Ich habe mich hier in Hamburg mit meinem Trainer Fritz Sdunek sehr gut vorbereiten können. Ich habe gute Ergebnisse erzielen können, obwohl super Sparringspartner hatte. Ich bin bereit Eddie Chambers zu boxen und damit die größte Aufgabe meiner Karriere am Samstagabend anzunehmen”, sagte Dimitrenko. Sehr selbstbewusst und stark gibt Dimitrenko das Statement: “Ich habe die Boxkämpfe von Chambers gesehen und weiß, was auf mich zu kommt. Er ist schnell, so wie ich. Ich werde über meine Bioxtaktiken für Samstagabend natürlich nichts verraten. Ich kann soviel sagen, dass ein einziger Schlag alles bei diesem Boxkampf entscheiden kann!”

Eddie Chambers:
Von 29 Kämpfen ist Dimitrenko ungeschlagen und davon waren 19 Kämpfe durch KO. Es sollte Chambers erzittern lassen, denn das ist ein super Quote. Doch auch Eddie Chambers hat sich laut eigenen Angaben mit speziellen Methoden auf seinen Gegner vorbereitet. Hart trainiert ist hier schon kein Ausdruck mehr! Nachdem der Amerikaner in seinem letzten Boxkampf (im März) den früheren WBC-Weltmeister Samuel Peter niederboxte, ist er jeder Herausforderung gewachsen.

Mein persönliche Meinung ist, dass Eddie Chambers das Rennen machen wird. Er hat schon einige der ganz großen wie Samuel Peter geboxt. Chambes weist einfach mehr Erfahrung in diesem Buisness auf. Außerdem ist er schnell, hat kraftvolle Schläge und weiß wie man mit einer Niederlage umzugehen hat, was ihn im Boxkampf selber locker machen wird.

Schlagwörter: , , , ,

Dimitrenko will einen WM-Kampf mit Wladimir Klitschko

Box News 1 Comment »

Zwei Wochen nach dem Sieg von  Wladimir Klitschko versucht einer seiner nächsten Gegner im Rampenlicht zu stehen.

Foto: Bongarts/Getty Images

Foto: Bongarts/Getty Images

Im WM-Ausscheid der World Boxing Organisation (WBO) boxen am 4. Juli in Hamburg der Ukrainer Alexander Dimitrenko und der Amerikaner Eddie Chambers gegeneinander. Der Sieger wird voraussichtlich im Frühling 2010 den Boxweltmeister Wladimir Klitschko herausfordern dürfen. «Es ist mein Traum, um die Weltmeisterschaft zu boxen», sagte der 26 Jahre alte Alexander Dimitrenko.

Alexander Dimitrenko ist in 29 Profi-Kämpfen ungeschlagen. Er hatte zuletzt Luan Krasniqi mit einem spektakulären K.o. (Leber-Haken) besiegt. Eddie Chambers, 27 Jahre alt, kam in 31 Kämpfen auf 30 Siege. Nur gegen Alexander Powetkin, der im Herbst Wladimir Klitschko im Kampf um den IBF-Gürtel herausfordern will, hat Chambers aus Philadelphia verloren. «Ich bin seit meinem letzten Sieg über Samuel Peter im Training und habe an meiner Technik gefeilt. Ich bin sehr zuversichtlich», sagte Chambers in einem Interview.

Schlagwörter: , , , , , ,

Wladimir boxt dieses Jahr noch einen Gegner seiner Wahl!

Box News No Comments »

Foto: Reuters

Foto: Reuters

Wladimir Klitschko wird in diesem Jahr noch einmal in den Ring steigen. Die nächsten Gegner warten schon auf ihn, jedoch sucht er diese selbst aus!

„Ich suche mir meine Gegner aus“, sagt Wladimir Klitschko.

Eine mögliche Wahl ist der Sauerland-Fighter Alexander Povetkin. Der Russe ist der aktuelle IBF-Herausforderer. In Chechov bei Moskau startet Povetkin bereits jetzt seine Klitschko-Vorbereitungen“. Aus den USA verpflichtete Promoter Kalle Sauerland Trainer-Fuchs Teddy Atlas. Er brachte schon Mike Tyson das Handwerk des Boxens bei. Sauerland: „Teddy wird Povetkin zeigen, wie man an Wladimirs Führhand vorbeikommt. Wir werden Klitschko die Gürtel abjagen.“

Die andere Möglichkeit: Universum-Kämpfer Alexander „Sascha“ Dimitrenko (26, Ukraine) oder US-Fighter Eddie Chambers (27). Am 4. Juli boxen die beiden um eine Klitschko-Chance.

Universum-Boss Klaus-Peter Kohl spielt die Sache aber noch runter: „Möglich, dass der Klitschko-Kampf für Sascha zu früh kommt. Aber wir werden sehen, wie er sich gegen Chambers schlägt.“

Dimitrenko-Trainer Fritz Sdunek sieht das etwas anders: „Wenn du im Konzert der ganz Großen mitmachen willst, musst du gegen die Klitschkos ran. Da muss auch Sascha durch.“

Obwohl IBF-Herausforderer Povetkin eigentlich als nächster an der Reihe wäre, lässt Klitschko seine Wahl offen. Sein Manager Bernd Bönte: „Möglich, dass wir mit Universum eher klar sind und Dimitrenko boxen.“

Quelle: bild.de

Schlagwörter: , , , , ,
2009 Bruce Lees Kampfkunst Blog | Powered by WordPress | Wordpress Themes .