Haye nun gegen Vitali Klitschko im Ring

Box News No Comments »

Foto: ddp

Foto: ddp

David Haye hatte den Kampf in der Arena auf Schalke gegen Wladimir Klitschko wegen Rückenproblemen abgesagt. Es war der Flop des Jahres. Erst prallte Haye offen kundigt, dass er beide Klitschko-Brüder aus dem Ring hauen werde und betonte dies mit einem sehr provokanten T-Shirt. Auf diesem T-Shirt hielt Haye die abgeschlagenen Köpfe der beiden Klitschkos in der Hand, daneben lagen die enthaupteten Kadaver. Es regte sowohl Vitali als auch Wladimir Klitschko auf. Beide wollten ihm eine Lektion erteilen. Wladimir hat alles auch soweit unter Dach und Fach gebracht, jedoch verletzte David Haye sich kurz vor dem geplannten Kampf am Rücken. Sehr eigentartig.

Vitali Klitschko hat eine erneute Verhandlung um einen Boxkampf mit dem Briten aufgenommen. Er will es einfach nicht auf sich sitzen lassen und Haye aus dem Boxring prügeln. Nach Angaben von Eurosport waren die Verhandlungen mit David Haye erfolgreich: Der WBC-Weltmeister Vitali Klischko boxt am 12. September gegen David Haye. Mit großer Sicherheit soll der Boxkampf wieder in Deutschland und auch wieder in einem Stadion stattfinden, genaueres steht aber noch nicht fest. Der US-TV-Sender “HBO” bestätigt, dass der Boxkampf perfekt sei.

Vitali’s letzter Boxkampf ist nicht all zu lange her. Diesen bestritt er gegen Juan Carlos Gomez. Gomez ist auch ein Aufsteiger aus dem Cruisergewicht. Viele sagen Gomez sei im Cruisergewicht wesentlich besser gewesen als David Haye es war. Zudem hatte Gomez vor dem Kampf mit Vitali schon einige Schwergewichtskämpfe bestritten, was auf Haye nicht zutrifft. Im Prinzip weiß Haye garnicht was genau am 12. September passieren wird. Er hat noch nie im Schwergewicht geboxt und zudem bestreitet er auch noch seinen ersten Schwergewichtsboxkampf gegen den WBC-Weltmeister. Noch nicht einmal Juan Carlos Gomez schaffte es Vitali Klitschko zu schlagen, obwohl er der bessere Cruisergewichtler sein soll und Erfahrung in vorigen Schwergewichtskämpfen sammeln konnte. Es sieht wirklich schlecht für David Haye aus. Ob er die vollen 12 Runden schafft wage ich zu bezweifeln.

Schlagwörter: , , , , , ,

Vitali Klitschko macht telefonische Zusage

Box News No Comments »

Der ukrainische WBC-Weltmeister im Schwergweicht, Vitali Klitschko, und WBA-Champion Nikolai Walujew haben sich telefonisch auf einen WM-Fight geeinigt.

Foto: klitschko.com

Foto: klitschko.com

Das teilte Klitschko in einem Interview für die russische Sportzeitung „Sowetski Sport“ mit. „Es war für mich eine angenehme Überraschung als Nikolai mich anrief und sagte, dass er sich mit mir im Ring treffen wolle. Ich habe die Herausforderung angenommen“, sagte Vitali. Er betonte, dass es sich um eine mündliche Einigung handle, welche  noch keine endgültige Entscheidung wäre.

Anders als Vitali und sein Bruder Wladimir, der IBF- und WBO-Gürtelträger ist, entscheide Nikolai Walujew nicht selber, gegen wen er in den Ring steigt, erläuterte Klitschko. „Für Nikolai entscheiden seine Promoter Wilfried Sauerland und Don King.“ Niemand weiß, ob sie diesen Kampf zulassen werden. „Deshalb zweifle ich nicht daran, dass sich die Verhandlungen über unseren Kampf schwierig gestalten werden.“ , so Klitschko im Interview. Über den genauen Zeitpunkt des Fights legt Klitschko, dem im September 2009 eine Pflichtverteidigung bevorsteht, sich nicht fest. Als Austragungsort kämen ihm zufolge Russland, Ukraine und Deutschland in Frage.

In dem von der Webseite „boxrec.com“ geführten Ranking der besten Schwergewichtsboxer rangiert Witali Klitschko auf Platz zwei hinter seinem jüngeren Bruder Wladimir. Nikolai Walujew ist auf Rang vier hinter David Haye.

Quelle: berlinerumschau.com

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Neuer Boxkampf: Wladimir Klitschko vs. Chagaev

Box News No Comments »

Foto: dpa

Foto: dpa

Nach der Absage von David Haye für den WM-Fight am 20. Juni hat das Management einen neuen Gegner für Weltmeister Wladimir Klitschko gesucht und gefunden. Es wird kein geringerer sein als der WBA-Weltmeister Ruslan Chagaev. Er wird auf Schalke gegen ‘Dr. Steelhammer’ in den Ring steigen. “Wir haben die ganze Zeit am 20. Juni festgehalten, weil wir die Fans auf Schalke nicht enttäuschen wollten. Mit Chagaev haben wir nun einen amtierenden Weltmeister gewinnen können, einen absoluten Hochkaräter”, sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte im Interview. RTL überträgt den Kampf wie geplant live. Klitschko badauerte zwar, dass Haye nicht antritt, “aber jetzt schaue ich nach vorne und freue mich mit Ruslan Chagaev auf eine besondere sportliche Herausforderung”, sagte der Weltmeister. “Ruslan ist WBA-Weltmeister und ein absolut erfahrener und schwerer Gegner. Zudem muss ich mich innerhalb kürzester Zeit von einem Normal- auf einen Rechtsausleger umstellen.”
Der Usbeke, dessen Kampf am vergangenen Samstag gegen Nikolai Walujew in Helsinki wegen einer Hepatitis-B-Erkrankung von den finnischen Ausrichtern abgesagt worden war, hatte zuvor großes Interesse gezeigt. “Natürlich will ich den Kampf. Wenn Herr Kohl mich anruft, bin ich bereit.”

Quelle: RTL

Schlagwörter: , , , , , ,

Boxkampf Wladimir Klitschko gegen „Köpfer“ Haye geplatzt!

Box News No Comments »

Foto: AFP

Foto: AFP

Nächster K.o. für das Schwergewichtsboxen…
Am 29. Mai die WM-Absage zwischen Nikolaj Valuev (35) und Ruslan Chagaev (30).

Jetzt auch das Aus für den geplanten Mega-Fight auf Schalke. Am 20. Juni wollte sich Wladimir Klitschko (33/Ukraine) an dem Engländer David Haye (28) rächen. Der hatte ihn mit einer „Kopf-ab-Montage“ provoziert…
Jetzt muss der Doppel-Weltmeister (IBF, WBO) auf seine Rache warten.

Klitschko im Trainingslager in Going (Österreich). Pressekonferenz: „Ich freue mich auf diesen Kampf. Den werden die Leute in Erinnerung behalten. Das ist das Größte, was man derzeit im Schwergewichtsboxen machen kann.“

Um 17.25 Uhr stürzt Klitschko-Manager Bernd Bönte in den Raum, verkündet: „Haye hat den Kampf abgesagt.“ Der Engländer bereitete sich auf Zypern vor, verletzte sich. Sein Anwalt Neil Sibley informierte per Mail Bönte und den übertragenden TV-Sender Setanta: Er hat sich im Training verletzt. Wie ernst, kann erst nach einem ärztlichen Check genau gesagt werden. Fakt ist aber, dass er am 20. Juni nicht kämpfen kann.

Ein Schock für die Box-Fans.Für den Mega-Fight in Gelsenkirchen waren schon fast 60000 Tickets verkauft. Klitschko schwer geschockt: „Ich habe ein halbes Jahr auf David Haye gewartet. Man soll ja keinen Dreck auf Leute werfen, die am Boden sind. Und er ist es jetzt. Aber wie sagt man, die Hunde bellen, aber die Karawane zieht weiter.“

Der Geheimplan: Wladimir Klitschko boxt trotzdem, will den 20. Juni als Termin unbedingt halten. Gestern kündigte er an: „Ich bereite mich weiter auf diesen Tag vor.“Seit 18 Uhr sucht Manager Bönte schon nach einen Ersatzgegner. Zwei stehen ja nach ihrer kurzfristigen WM-Absage vom Wochenende noch im Training: die WBA-Weltmeister Valuev und Chagaev…

Quelle: Bild.de

Schlagwörter: , , , , , , ,

Promotionvideo: Klitschko vs. Haye

Box News, Video's No Comments »

Seit neustem geht ein Video seine Runden, indem David Haye während des “Trainings” zu sehen ist. Mit diesem Video macht er Promotion für sein großen Boxkampf gegen Wladimir Klitschko.

Schlagwörter: , , ,
2009 Bruce Lees Kampfkunst Blog | Powered by WordPress | Wordpress Themes .