Der Boxkampf Valuev gegen Chagaev wegen Hepatitisgefahr geplatzt!

Box News Add comments

DPA: Valuev und Chagaev

DPA: Valuev und Chagaev

Ganz bittere Nachricht für alle Box-Fans! Die Samstag geplante WM-Schlacht im Schwergewicht zwischen Russen-Riese Nikolai Valuev (35) und dem Usbeken Ruslan Chagaev (30) in Helsinki ist abgesagt worden!Bei Chagaev wurden erhöhte Hepatitiswerte festgestellt. Finnische Ärzte hatten eine Blut-Analyse angeordnet.Chagaev vom Hamburger Universum-Boxstall leidet chronisch unter Hepatitis B, welche ansteckend ist. Die Krankheit kann durch Blut und Schweiß übertragen werden. Am Nachmittag wird die Nachricht bekannt, sofort suchen alle Beteiligten fieberhaft nach einer Lösung. Umsonst! Um 22.19 Uhr Ortszeit (21.29 Uhr deutscher Zeit) gibt Pertti Augustin, der Boss des finnischen Box-Verbandes, auf: „Chagaev konnte die Bedingungen unseres Verbandes nicht erfüllen. Deshalb kann der Kampf nicht stattfinden.“ Der ganze Fight-Abend wird abgesagt, somit auch der Kampf von Ex-WBO-Champ Lamon Brewster (34). Der hätte für den Hauptkampf einspringen sollen, lehnte aber ab. Promoter Wilfried Sauerland, der den Russen-Riesen vertritt: „Eine Zeit lang war es so, dass Valuev entscheiden sollte, ob gekämpft wird oder nicht. Aber dann hat sich der finnische Verband durchgesetzt und den Kampf abgesagt.“Chagaev droht jetzt ein großes Desaster – schon vor einem Dreivierteljahr drohte die WBA, ihm den Titel wegzunehmen, sollte er einen dritten Kampf krankheitsbedingt absagen. Helsinki ist Nr. 3 (nach Achillessehnen-Riss und Viruserkrankung)!Universum-Geschäftsführer Stefan Braune versteht die Entscheidung nicht: „In Deutschland hätte Ruslan boxen dürfen.“Ob Chagaev wirklich seinen Gürtel verliert, entscheidet das WBC-Board.

Quelle: Bild

Technorati Profile

Schlagwörter: , , , , , , ,


Leave a Reply

 

2009 Bruce Lees Kampfkunst Blog | Powered by WordPress | Wordpress Themes .