Neu auf der Seite “Bruce Lee Jeet Kune Do”

News No Comments »

Die Seite Bruce Lee Jeet Kune Do wurde in den letzten Tagen etwas überarbeitet. Das Design und der Aufbau sind gleich geblieben, jedoch wurde die Seite um einiges erweitert.

Nun gibt es auf Bruce Lee Jeet Kune Do ein Kampfkunst-Linkverzeichnis, indem bald viele interessante Webseiten zur Kampfkunst und zum Kampfsport zu finden sein werden. Momentan ist noch recht wenig vorhanden, jedoch kann jeder der selbst eine Webseite mit Kampfkunst-Inhalten hat oder eine kennt, diese dort eintragen und vorschlagen. So kann das Kampfkunst-Linkverzeichnis stetig wachsen.

Das Gästebuch der Seite wurde auch erneuert und ist nun ohne Werbung anzutreffen, was warscheinlich vielen auf die Nerven gegangen ist.

Zuletzt wurde Bruce Lee Jeet Kune Do auch noch durch eine Kampfkunst-Toplist erweitert. Diese Toplist soll Kampfkunst-Seiten, -Blog’s und der gleichen die Chance geben, an Bekanntheit zu gewinnen. Die Toplist ist auch in soweit zuverlässig, dass alle Seiten in der Kampfkunst-Toplist erst zugelassen werden, wenn diese durch den Administrator geprüft und freigegeben werden. Somit ist es fast zu 100 % sicher, dass keine Spamseiten in der Toplist auftauchen. Also wer Lust hat kann sich bei Bruce Lee’s Kampfkunst Toplist anmelden.

Schaut doch einfach mal vorbei und schreibt eure Meinung ins Gästebuch.

Schlagwörter: , , ,

Die Gewalt von Jugendlichen

Selbstverteidigung, Sonstiges 2 Comments »

Vor etwa 30 Jahren ist die Gewalt auf deutschen Straßen noch eine andere gewesen. Es gab zwar auch gewaltsame Auseinandersetzungen, jedoch war diese zu Ende, als der Gegenüber am Boden lag. Desweiteren war es früher (vor ca. 20 Jahren) üblich, dass fair gekämpft worden ist, das heißt Mann gegen Mann oder eine gleiche Anzahl an Kontrahenten. Seit einigen Jahren jedoch schwappte immer mehr der Trend aus Amerikas Straßen zu uns rüber. Für immer mehr Jugendliche gab es keine Fairness mehr. Der damals noch bestehende Ritualkampf existiert heute nicht mehr. Viel mehr sind die heutigen Angreifer darauf aus mit allen Mittel zu gewinnen und ihre vorhandenen Aggressionen am Gegenüber auszuleben, selbst wenn dieser am Boden liegt. Auch wenn der Gegenüber stärker ist, wird dies nicht als Argument der Konfliktlösung gesehen, sondern nur als Hindernis welches sich mit Verstärkung beheben lässt. Von Fairness keine Spur. Liegt das Opfer dann am Boden, wird noch nachgetreten bis sich das Opfer nicht mehr bewegt. Dabei sind sogar schon Opfer bei gestorben. Ein Beispiel ist der Fall, der sich am Bahnhof in Bayern ereignet hat. Dort musste ein Mann sterben, nur weil er Zivilcourage gezeigt hat. Das Traurige an der Sache war, dass ihm keiner geholfen hat, obwohl genug Leute das Geschehen beobachtet haben. Das eigentlich Problem sind jedoch die Jugendlichen, die zum einen keine Grenzen mehr kennen und zum anderen viele Aggressionen in sich birgen, die sie abbauen wollen. Wie machen sie dies, sie fangen Konflikte mit ihren Mitmenschen an. Die Ursache dieser Aggressionen sind zumeist Unzufriedenheit. Ob materieller Art oder pädagogischer Art (Vernachlässigung der Eltern). Die Frage ist natürlich nun, wie kann man diese Aggressionen unterbinden, um die Konfliktfreudigkeit der Jugendlichen von vornherein verhindern zu können.

Schlagwörter: , , , ,

Wladimir Klitschko hat einen neuen Gegner!

Box News 5 Comments »

Wladimir Klitschko geht in die Vorbereitungen für seinen neuen WM-Kampf gegen den Amerikaner Eddie Chambers. Der Boxkampf wird in der Düsseldorfer Esprit-Arena am 20. März 2010 ausgetragen. Die Arena hat Plätze für 51.000 Zuschauer. Chambers hat 36 Profikämpfe (35 Siege) bestritten. Klitschko gewann von 56 Duellen 53.

Schlagwörter: , , ,

Wladimir Klitschko nach Schulter – OP

Box News 6 Comments »

Nach Informationen der T-Online Sportnews ist Wladimir Klitschko an der linken Schulter operiert worden. Der Boxweltmeister kann aus diesem Grund seine Titel der International Boxing Federation (IBF) und World Boxing Organization (WBO) in diesem Jahr nicht mehr verteidigen.

Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko

Wladimir hat seinen Sieg gegen Ruslan Chagaev am 20. Juli bitter mit einem Sehnenriss bezahlen müssen. “Der Heilungsprozess läuft sehr gut. Es gibt keinerlei Probleme”, sagte Klitschkos Manager Bernd Bönte der “Welt”. Der operative Eingriff wurde in Deutschland durchgeführt. Da der Heilungsprozess dieses Jahr in Anspruch nehmen wird, werden die nächsten Kämpfe von Wladimir Klitschko im kommenden bestritten.

Wladimir’s nächster Kampf ist für Anfang 2010 vorgesehen. Geplant ist eine Plichtverteidigung seiner IBF- und WBO-Titel gegen den US-Amerikaner Eddie Chambers. Er gewann im April gegen Alexander Dimitrenko aus dem Hamburger Universum Boxstall deutlich nach Punkten. Somit ist Eddie Chambers der offizielle Herausforderer von Wladmir Klitschko.

Schlagwörter: , , , , ,

Großlehrgang: 40 Jahre Ju-Jutsu

Ju-Jutsu No Comments »

Zum 40-jährigen Jubiläum des deutschen Ju-Jutsu’s findet in Schwäbisch Hall am 19. und 20. September ein Großlehrgang statt. Der Veranstalter wird natürlich der DJJV e.V. sein und der Ausrichter des Lehrgangs ist Budokwai Schwäbisch Hall. Trainer diesen Lehrgangs werden 26 Großmeister des Ju-Jutsu sein, die extra zu diesem Ereignis eingeladen worden sind:

Zudem findet am Abend des 19. September eine Jubiläumsgala statt. Andreas Güttner mit einer Kali Vorstellung, die kampfkunstshow der “The Red Tigers”, HNT Ju-Jutsu Team Hamburg und die Gruppe “Capoeira-Brasil”.

Die Lehrgangsgebühren betragen für beide Tage 35 €, jedoch mit einer Voranmeldung und einer Überweisung des Geldes bis zum 07.09.2009 nur 30 €. Die Anmeldung kann über die Geschäftsstelle des DJJV per E-Mail ( bundesgeschaeftsstelle@djjv.net ) getätigt werden.

Weitere Informationen findet Ihr hier

Schlagwörter: , , , , ,
2009 Bruce Lees Kampfkunst Blog | Powered by WordPress | Wordpress Themes .